Hardware-Lösungen mit Podcast-Unterstützung

107 Hardware Lösungen mit Podcast Unterstützung Nach dem ich bereits vor einiger Zeit den Fritz!Mini vorgestellt habe, bin ich heute über zwei weitere Hardware-Lösungen gestolpert, die einen einfachen Zugang zu Podcasts versprechen.

Beim ersten Gerät handelt es sich um das TEAC WAP-5000. Dabei handelt es sich um

… ein drahtloses Netzwerk-Audio-Abspielgerät, mit dem eine Stereoanlage oder Aktivboxen mit der digitalisierten Musiksammlung und mit Internetradio versorgt werden kann.

Auch Podcasts können bisher nicht direkt abgerufen werden, hier bleibt bisher nur der Umweg über den PC. Terratec hatte in dieser Woche seine aktuellen Noxon-Geräte mittels neuer Firmware Podcast-fit gemacht.

Quelle: Golem.de

Beim TEAC bin ich mir nicht so sicher, wie genau die Podcasting-Unterstützung aussieht, aber das eine gibt, finde ich gut! Das TEAC-Gerät tritt wohl als Mittler von Inhalten auf.

109 Hardware Lösungen mit Podcast Unterstützung Anders das zweite Gerät – der Archos 604 Wifi – bei dem es um das Konsumieren mit dem Gerät geht.

Das Herunterladen von Audio- und Video-Podcasts soll nach einem Firmware-Upgrade auch ohne PC möglich sein…

Für die Podcast-Funktionalität scheint laut Webseite ein 19,99 EUR teures Software-Plugin notwendig zu sein.

Wiedergabe von Audio-Podcasts, kostenlosen Audiodateien im AAC- oder M4A-Format, die aus dem Internet heruntergeladen werden.

Ich hoffe das wird kein Trend, daß die ohnehin teuren Gadgets erst mit kostspieliger Zusatzsoftware ihren vollen Funktionsumfang erreichen.

108 Hardware Lösungen mit Podcast Unterstützung

Neben den Entwicklungen, die sich im Bereich Mobilfunk abzeichnen, gehe ich davon aus, daß gerade auch die Wiedergabemöglichkeiten von Podcasts ohne eingeschalteten PC für eine weitere Verbreitung im Jahr 2007 sorgen werden.

Ich habe jedenfalls schon die Einbindung eines solchen Systems in die heimische Unterhaltungselektronik gedanklich vorbereitet. icon smile Hardware Lösungen mit Podcast Unterstützung

Dieser Beitrag wurde unter Hardware, Podcasting veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen