10 Deutsche Corona-Podcasts

Die Corona-Zeit verlangt vielen Menschen einiges ab. Die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Folgen der Covid-19-Pandemie sind kaum zu überblicken. Diese 10 Corona-Podcasts auf Deutsch helfen dabei, informiert zu bleiben.

Das Corona Virus Update


Das Corona Virus Update ist aktuell einer der meistgehörten Podcasts. Gemeinsam mit den Wissenschaftlern Christian Drosten und Sandra Ciesek erörtert die Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig wöchentlich die neusten Entwicklungen rund um Covid-19. Die Produktion wurde mit dem Grimme Online Award, einem Preis für hervorragende Netzangebote, prämiert und dient vielen Deutschen als Orientierung in der Pandemie.

Corona Virus Update Podcast mit Drosten Grafik

Doc Esser klärt auf


Coronavirus – Doc Esser klärt auf ist ebenfalls ein Corona-Podcast der Öffentlich-Rechtlichen. Die Episoden sind jedoch deutlich kürzer als beim Corona Virus Update, sie dauern jeweils nur rund 20 Minuten und umreißen die Themen kurzweilig. Zudem freut die Redaktion sich über Mitwirkung der Podcast-Hörer, unter coronavirus@wdr.de oder per Whatsapp-Sprachnachricht an 0170 – 91 83 576 nimmt sie Anregungen und Fragen entgegen.

Doc Esser klärt auf im Corona PODCAST


Sicher arbeiten. Gesund leben.


Sicher arbeiten. Gesund leben ist kein lupenreiner Covid-Podcast, eher ein Gesundheitspodcast. Gelegentlich werden Themen um Corona am Arbeitsplatz besprochen. Es geht unter anderem um Pflege, Hygiene und das Home Office. Reinhören lohnt sich sowie für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber.

Hier hört ihr den Gesundheitspodcast "Sicher Arbeiten. Gesund Leben."

Die „Wahrheit“ in Zeiten von Corona


Die „Wahrheit“ in Zeiten von Corona ist ein Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung. Komplexität, schnell wechselnde Datenlagen, aber auch gezielte Desinformationen aus In- und Ausland nähren Mythen rund um Covid-19. Der Podcast gibt einen Überblick über die Mechanismen hinter Verschwörungsmythen und trennt sie von legitimer Corona-Kritik.

Der Podacst Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona hier hören

Der Coronazeit Podcast


Der Coronazeit Podcast spricht jeden Dienstag mit Menschen über die Folgen von Covid-19. Dabei geht es weniger um die Krankheit an sich, sondern eher um die Veränderungen, die daraus für Menschen, Jobs und Alltag entstehen.


Kekulés Corona-Kompass


Kekulés Corona-Kompass – Ähnlich wie Christian Drosten gibt auch der Virologe Prof. Alexander Kekulé in seinem Podcast beim Mitteldeutschen Rundfunk einen umfassenden Überblick über wichtige Corona-Themen. Die Episoden erscheinen jeweils innerhalb weniger Tage und sind somit stets aktuell.

Kekulés Corona-Kompass vom MDR klärt Corronafragen

Tenhagens Corona-Podcast


In Tenhagens Corona-Podcast beschäftigen sich Hermann-Josef Tenhagen und die Finanztip-Redaktion intensiv mit den Folgen von Covid-19. In erster Linie geht es dabei um Finanzen, Jobs und Wirtschaft. Die Podcaster geben wertvolle Tipps, wie Hörer finanziell durch die Corona-Krise kommen können.

Hier höret ihr Tennhagens Corona-Podcasts

NZZ Corona-Podcast


Der NZZ Corona-Podcast der Neuen Züricher Zeitung aus der Schweiz beleuchtet relevante Aspekte rund um die Corona-Pandemie. „Hier findet sich Raum für Geschichten, die ansonsten untergehen.“ Nadine Landert und David Vogel sprechen mit Journalisten und Experten auf der ganzen Welt und behandeln dabei auch Themen über Corona hinaus.

Der NZZ Corona-Podcast aus der Schweiz auf podcast.de

Gegen den Corona-Koller


Was tun Gegen den Corona-Koller? Der Podcast der Welt zu Corona fasste über Monate spannende Tipps zu einer gesunden Bewältigung der Corona-Zeit zusammen. Aktuell wird er nicht weitergeführt. Viele der disktuierten Themen wie Schließungen, Reiselust und Quarantäne bleiben aber auch weiterhin aktuell. Außerdem ein wertvoller Tipp: „Wie man nicht den Humor verliert“.

Gegen den Corona-Koller auf podcast.de anhören

Systemrelevant


Systemrelevant „Die Corona-Krise bedeutet auch wirtschaftlich eine nie dagewesene Herausforderung für die Gesellschaft.“ Marco Herack moderiert und bespricht systemrelevante Fragen mit Prof. Dr. Sebastian Dullien, dem Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung. Dullien erörtert beispielsweise, „Wo die Wirtschaftsweisen irren“ und welche Auswirkungen die zweite Welle auf unsere Wirtschaft haben könnte.

Hier hört ihr Systemrelevant, den Wirtschaftspodcast über Corona.

Fehlen noch wichtige Corona-Podcasts? Schreibt es uns in die Kommentare!

Über Steffen Wrede

Hallo allesamt, ich heiße Steffen und bin frisch gebackener Chefredakteur bei podcast.de. Seit meinem Journalismusstudium interessiere ich mich für alle Themen rund ums Podcasting und werde sie hier mit euch teilen. Bei Fragen erreicht ihr mich jederzeit unter steffen(at)podcast(punkt)de.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen