Longieren, hobeln, ernten – 5 interessante Hobby-Podcasts

5 interessante Hobby-Podcasts Cover Bild

Was sind deine Hobbys – Skat, Linoldruck, Fallschirmspringen? Das wunderbare ist, dass es zu nahezu jedem Thema einen passenden Podcast gibt. Manche Menschen hören sie, um neue Hobbys zu entdecken, andere hören während sie ihren Hobbys nachgehen. Mit unseren 5 Vorstellungen geben wir einen Einblick in die unendliche Vielfalt der Hobby-Podcasts.

Hobby-Podcasts für Brettspieler

Wie viele Menschen mag Pierre Brettspiele, die 2020 trotz der Pandemie einen Boom erlebten. In den nun bereits 137 Episoden des Abenteuer Brettspiele-Podcasts geht es um Neuvorstellungen, Branchen-News und Erfahrungsberichte. Pierre testet die Spiele, er beschreibt wie sie sich anfühlen. Seine persönlichen Eindrücke gleicht er mit Spielemagazinen und anderen Rezensionen ab, sodass Hörer bestmöglich über neue Brettspiele informiert sind. Der Hobby-Podcast „Abenteuer Brettspiele“ umfasst übrigens auch praktische Orientierungsepisoden wie „Meine Top 10 Brettspiele 2020„. So können Spiele-Fans sich gut informieren, welche Brettspiele sich für den nächsten Familienabend lohnen.

Aktuelle Kickstarter und Spieleschmiede Crowdfundings stelle ich in der heutigen Episode des Abenteuer Brettspiele Podcasts vor. Unter anderem geht es um Micro Dojo, Origins, ICE, Angel Fury und Tabannusi. Ihr erfahrt, um was es da geht, wie die Mechaniken sind, was sie kosten und was ich generell davon halte.

Hobby-Podcasts über die Liebe zum Pferd

Im Pferde-Podcast „Freizeit im Sattel“ geht es um Leitseilarbeit, Equikinetik um Zirzensik. Klingt wie Fach-Chinesisch, ist aber in Wahrheit pure Liebe. Julia und Susanne sprechen über alles rund ums Pferd. Dabei gehen sie auch auf Hörerfragen ein und teilen so ihre Leidenschaft für das Reiten. Der Hobby-Podcast „Freizeit im Sattel“ entführt Hörer jeweils rund 45 Minuten lang auf den Reiterhof zu den Schlamm-Königinnen und Pferde-Solarien.

Schimmel waschen mit Ketchup? Putzen mit einer Gummispachtel aus dem Baumarkt? Hufe einölen oder nicht? In dieser Folge reden wir über die große weite Welt der Pferdeflege – und über frühere und aktuelle Pflegepferde bzw. Reitbeteiligungen.

Angelspaß auch als Podcast

Was kostet der Fisch?!“ fragten bereits die Bands Scooter und K.I.Z. In dieser Traditionen stehen auch die Angler Maxi „Angeln Maximal“ und Joshi „Joshinator“. Die beiden fühlen sich mit der Rute im Wasser genau so wohl wie vor dem Mikrofon. Deshalb haben sie beides miteinander verbunden und podcasten seit Februar 2021 über ihre Lieblingsbeschäftigung, das Angeln. Maxi und Joshi sind übrigens keine Unbekannten, dank ihrer beliebten YouTube-Kanäle sind die zwei bereits zu Idolen vieler deutscher Angler avanciert.

Noch ist das Wetter die meiste Zeit wenig frühlingshaft, deshalb erzählen wir euch in dieser Folge zwar trotzdem was angeltechnisch so bei uns los war, aber haben noch ein anderes großes Thema. Während wir an diesem verregneten Sonntag der Aufnahme so aus dem Fenster gucken, träumen wir von unserem perfekten Tag, worum es dabei hauptsächlich geht, könnt ihr euch sicherlich denken. Viel Spaß mit der Folge und einen guten Start in die Woche!

Kräuterwissen aus dem Hobby-Podcast

Für viele Podcaster ist ein ruhiger Hintergrund ein Qualitätsmerkmal. In „Die Moderne Kräuterhexe“ zwitschern stattdessen Vögel und summen die Bienen als wäre man Wald. Sandra und Alex besprechen allerlei Grünes. Ihr Podcast ist entschleunigt und sinnlich. Sie mischen Persönliches mit Fachwissen, beispielsweise wenn sie über Gänseblümchen im Haar oder auf dem Brot sprechen. Der Podcast ist genau das Richtige für all diejenigen, deren Hobby das Grüne ist.

In dieser Folge unterhalten sich Sandra und Alex vom Kräuterblog www.kräuterkeller.de über den Rotklee. Zusammen mit dem Rotklee-Bläuling ziert er unser Buchcover unsere zweiten Buches "Mit Wildkräuter und Heilpflanzen durchs ganze Jahr", das in unserem Kräuterhexen – Onlineshop unter www.die-moderne-Kräuterhexe.de erhältlich ist. Das er aber nicht nur als Fotomotiv taugt – darum soll es in dieser Folge gehen. Viel Spaß beim Sammeln!

Ein Hobby-Podcast für Macher

Einer der beliebtesten Hobby-Podcasts kommt aus dem Hause Hornbach. „Werkstattgespräche“ heißt der Podcast, in dem Snowboardmacher, Schuhmacherinnen und Blockhausbauer. In Radioqualität und im Interviewstil berichten die Anpacker über Narben, Glückseligkeit, Stolz, Materialschwäche, kurzum ihre Projekte. Ein Podcast für Hobby-Handwerker und Bastlerinnen.

Kira Taige hat in Berlin-Friedrichshain eine offene Werkstatt gegründet, die Machstatt. Warum? Um einen gut ausgestatteten Raum für die Umsetzung von Projekten zu schaffen. Und einen Ort zum Austauschen und voneinander lernen. Es gibt eine Schreinerwerkstatt, ein Atelier, reichlich Werkzeug, und wer will, kann sich entweder stunden- oder tageweise dort einmieten oder einen der angebotenen Workshops besuchen. Ein Gespräch über Schweißgeräte, Fahrradschläuche und Filetgrundstücke.

Ihr kennt noch mehr tolle Hobby-Podcasts, die unbedingt in die Liste gehören? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Über Steffen Wrede

Ich heiße Steffen und bin frisch gebackener Chefredakteur bei podcast.de. Seit meinem Journalismusstudium interessiere ich mich für alle Themen rund ums Podcasting und werde sie hier mit euch teilen. Bei Fragen erreicht ihr mich jederzeit unter steffen(at)podcast(punkt)de.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen