Podcast in der Lehrerfortbildung

Das Podcasting im Schulbereich Sinn macht und wie Schüler und Lehrer es nutzen können, wissen wir spätestens seit Sebastian J. Dorok und Michael Fromm ihr hervorragendes Portal www.schulpodcasting.info zum Thema Podcasts in der Schule – Wie, warum und weshalb? ins Netz gestellt haben.

Podcast hat in der Vermittlung von Kompetenzen und Wissen viele Vorteile und bietet sich daher als Lernmedium an.

Das Institut für berufliche Bildung und Weiterbildung e.V. (ibbw), welches seit vielen Jahren Fortbildungen insbesondere im sozialen Bereich anbietet, hat in einer wissenschaftlichen Begleitung die Bedeutung des neuen Mediums bei den TeilnehmerInnen (LehrerInnen) ermittelt.

Podcast findet auch in der Bildung eine immer stärkere Verbreitung. Das Institut für berufliche Bildung und Weiterbildung e.V. (ibbw) setzt seit letztem Jahr ebenfalls dies Medium in seinen Fortbildungsmaßnahmen ein.

Das Fazit der Online-Befragung ergab, dass Podcasts in der Lehrerfortbildung sehr erfolgreich als optionales ergänzendes Medium eingesetzt werden können. Die Akzeptanz hier ist hoch.

Die Ergebnisse der Befragung können Sie als
DownloadPDF herunterladen.

Dieser Beitrag wurde unter Podcasting, Umfrage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Podcast in der Lehrerfortbildung

  1. Hallo Fabio – sehr richtig, was Sebastian Dorok und Michael Fromm da äußern. Nur ganz bescheiden der Hinweis, darauf was wir in RLP demnächst vorhaben, das wird in BiD Episode 23 detailliert beschrieben! Das ist dann nicht nur Lehrerfortbildung, sondern Lehrerausbildung und -Fortbildung in Kobmination. Insbesondere Netbi itself scheint mir ein spannendes Projekt zu werden. Einen lieben Gruß aus Koblenz
    Andreas

Kommentar verfassen