Neues Feature: OPML-/RSS-Export der abonnierten Podcasts

Wir haben ein kleines, aber feines Feature für angemeldete Benutzer und deren Freunde freigeschaltet: Export Deines persönlichen Verzeichnisses.

Auf der Startseite findest Du den Tab Abonnierte Podcasts. Dort findest Du Deine abonnierten Podcasts und am Fuss eine Import- sowie eine Export-Möglichkeit. Als angemeldeter Benutzer kannst Du über den Export zwei Links aufrufen:

  • RSS – Die Links zu allen abonnierten Podcasts in einem RSS-Feed
  • OPML – Die Links zu allen abonnierten Podcasts als OPML-Datei

Besonders der Export via OPML dürfte für alle Besitzer tragbarer Endgeräte und von Desktop-Podcatchern interessant sein, da sich dort häufig OPML-Dateien importieren lassen. So kann man einfach mehrere Podcasts auf podcast.de abonnieren und die Adressen in den favorisierten Podcatcher übernehmen.

Antworten und weitere Infos zu OPML-/RSS-Export der abonnierten Podcasts finden sich in unserem Forum, insbesondere im Thema Podcasts auf dem Handy. Fragen zur Nutzung von Podcasts auf mobilen Endgeräten und anderswo bitte auch im Podcast-Forum stellen.

Dieser Beitrag wurde unter Feature, podcast.de veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Neues Feature: OPML-/RSS-Export der abonnierten Podcasts

  1. sassan hilgendorf sagt:

    Neues Feature: OPML-/RSS-Export der abonnierten Podcasts. Aber wo finde ich wie das geht?

  2. Fabio sagt:

    Das ist ja abhängig vom Gerät bzw. der Software, die Du nutzen willst. Im Forum stehen für Nokia-Geräte schon einige Hinweise.

    Generell mußt Du nach der OPML-Importfunktion Deiner Software suchen und dort den Link zu Deinem OPML-Export (s. Forum) angeben.

    Wenn Du die Frage noch etwas präzisierst, kann ich vielleicht auch einen besseren Tipp geben.

Kommentar verfassen