Neues Feature: Private Podcasts ausweisen

Bei podcast.de können ab sofort private Podcasts als solche von den Podcastern selbst markiert werden. Wir nutzen diesen Dienst, um auf Deinen Podcast als Arbeit einer Privatperson oder Gruppe hinzuweisen. Unseren Besuchern ermöglichen wir dadurch, sich zukünftig z.B. in den Charts nur private Podcasts anzeigen zu lassen.

Einen privaten Podcast definieren wir wie folgt:

Ein privater Podcast wird als Hobby ohne Gewinnabzielungsabsicht produziert. Wenn Sie mit Ihrem Podcast schon einmal Geld, z.B. durch eine Podcast-Werbung verdient haben, ist es für uns immer noch ein privater Podcast. Nicht als privaten Podcast zählen wir die Produktionen von Freiberuflern, Unternehmen u.ä., die direkt oder indirekt auf ihre Arbeit / Leistungen hinweisen.

Damit Du Deinen Podcast als privat auszeichnen kannst, muss der Podcast bei uns im Portal bereits erfolgreich angeeignet sein. Eine Erklärung zur Aneignung findet sich im Artikel Statistiken für Podcaster.

podcast.de Anmelden Im Folgenden erkläre ich, wie Du Deinen Podcast als privaten Podcast freigibst.

Zuerst mußt Du Dich bei uns im Portal einloggen. Den Link zur Login-Box findest Du oben rechts.

Du kannst Dir ein neues Passwort zuschicken lassen, wenn Du Dein Passwort vergessen hast.

podcast.de Login Nach Klick auf den Link Anmelden geht eine Box auf, in die Du Deine E-Mail-Adresse oder wahlweise auch Deinen Benutzernamen in das obere Feld und Dein Passwort in das untere Feld eingibst.

Wenn Du beim nächsten Besuch auf podcast.de automatisch eingeloggt sein willst, klick noch die (Check-)Box links neben Dauerhaft einloggen.

Jetzt noch auf den Anmelde-Button drücken und Du solltest umgehend eingeloggt sein.

podcast.de Eingeloggt Ob Du eingeloggt bist, erkennst Du an der oberen Navigation. Die ändert sich, sobald Du erfolgreich am System angemeldet bist.

Statt dem Anmelden-Link erscheint dort Dein persönliches Menü mit Deinem Benutzerfoto, Deinem Benutzernamen und der Anzahl neuer Nachrichten.

Ganz rechts befindet sich der Link Abmelden mit dem Du Dich wieder aus dem System ausloggen kannst. Uns interessiert jetzt aber erstmal nur der Link Einstellungen.

podcast.de Einstellungen Über den Link Einstellungen gelangst Du zu der Seite, auf der Du Deine Benutzerdaten bearbeiten kannst.

Auf der rechten Seite befindet sich der Block aus der Abbildung. Dort befindet sich ein Link Eigene Podcasts über den Du zur Liste Deine(s/r) bei podcast.de angeeigneten Podcasts und den ausstehenden Zuweisungen gelangst.

Neben jedem angeeigneten Podcast stehen die vier Links Abonnenten, Aktionen, Freigaben, Statistiken.

podcast.de Eigene Podcasts

Zur Freigabe Deines Podcasts als privater Podcast klick auf den Link Freigaben.

podcast.de Freigaben

Jetzt solltest Du eine Auswahlliste mit längeren Erklärungstexten sehen. Der oberste Punkt lautet Privater Podcast. Das ist genau das, wonach wir suchen! Setze in die (Check-)Box ein Häkchen und speichere Deine Einstellungen. Das war es auch schon!

Wenn Du schon dabei bist, freuen wir uns, wenn Du Dir auch die anderen Freigaben durchliest, und die eine oder andere und am Besten alle bestätigst. Du kannst Deine Einstellungen natürlich jederzeit wieder ändern!

Jetzt können wir Deinen Podcast als private, nicht-kommerzielle Produktion hervorheben!

Dieser Beitrag wurde unter Feature, podcast.de abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen