podcast.de Abos mit iTunes synchronisieren

podcast.de Logo Da Sie seit einigen Tagen einfach Podcasts nach podcast.de importieren können, ist es jetzt auch problemlos möglich Ihre Abonnements mit iTunes zu synchronisieren.

Apple iTunes Für einen Abgleich muss es in beiden Systemen eine Import- und Exportfunktion geben. Sowohl podcast.de als auch iTunes (kostenlos herunterladen) bieten Ihnen solch eine Möglichkeit!

Im Blog habe ich bereits Artikel dazu veröffentlicht, wie Sie Podcasts nach podcast.de importieren sowie exportieren können. Daher konzentriere ich mich in diesem Artikel darauf, wie Sie Podcasts aus iTunes importieren und exportieren können.

Fangen wir mit dem Export von Podcasts an, so dass Sie die exportierten Daten bei podcast.de importieren können:

  1. iTunes öffnen
  2. Podcasts in der linken Spalte auswählen
  3. Rechte Maustaste über dem Menüpunk Podcasts wählen
  4. Exportieren… wählen
  5. Dateityp auf Podcast-Abonnementdateien (.opml)* ändern
  6. Dateinamen (und Verzeichnis, was man sich merken kann) wählen
  7. Speichern-Knopf drücken

Damit haben Sie eine Textdatei mit Ihren bei iTunes abonnierten Podcasts im sog. OPML-Format auf Ihrer Festplatte gespeichert. Diese Datei können Sie nun bei podcast.de importieren.

Sie können auch den umgekehrten Weg gehen und die Abonnements nach iTunes importieren. Speichern Sie dafür zuerst Ihre podcast.de Abos als OPML-Datei auf Ihrem System. Danach geht es wie folgt weiter:

  1. iTunes öffnen
  2. Menüpunkt Datei wählen
  3. Untermenüpunkt Datei zur Mediathek hinzufügen
  4. Wählen Sie in dem jetzt aufgehenden Dateiauswahl-Dialog Ihre zuvor gesicherte OPML-Datei aus
  5. Öffnen drücken
  6. Bestätigen Sie das folgende Dialogfenster, ob Sie Sie die Podcast-Abonnements wirklich hinzufügen möchten, mit Ja.

Jetzt arbeitet iTunes einen Moment, aber das war es schon! So einfach können Sie nun Ihre Online-Abos mit Ihren Abonnements in Itunes synchronisieren. Durch die Synchronisation können Sie z.B. ganz einfach Ihre Lieblinspodcasts an Ihren Arbeitsplatzrechner, auf Ihren Fernseher oder Ihr Mobiltelefon holen.

Getestet habe ich den Ablauf mit iTunes, Version 9.0.3.15 unter Windows. Unter Mac und mit anderen Versionen sollte der Vorgang ähnlich sein.

Die Synchronisierung mit Hilfe von OPML funktioniert natürlich auch mit jedem anderen Podcatcher, der diesen Standard verarbeiten kann.

Dieser Beitrag wurde unter How-To, iTunes, podcast.de abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu podcast.de Abos mit iTunes synchronisieren

  1. Wolfgang Grauer sagt:

    Mein imac und Itunes (neuester Softwarestand, sonst einwandfreie Funktion, können Physikpodcast 1-3 nicht laden (“Dateifehler”). Die Nr. 4 aufwärts wurden problemlos geladen und wiedergegeben.

Kommentar verfassen