Willkommen zu Hause in Deutschland

Deutsche Podcasts Deutschland ist ein äußerst vielseitiges Land. Zwischen den Alpen im Süden und der Nord- und Ostseeküste im Norden der Republik hat die Bundesrepublik äußerst vielfältige Landschaften und Kulturen zu bieten. Kein Wunder, dass die Deutschen am liebsten im eigenen Land verreisen.

Doch auch Touristen aus dem Ausland kommen gern hierher. 2011 waren es mehr als 28 Millionen Besucher. Was Deutschland aus der Sicht von ausländischen Touristen so interessant macht, können Sie beim Video-Podcast hin und weg der Deutschen Welle erleben.

Den verschiedenen Facetten Deutschlands widmen sich eine Vielzahl an Podcasts. Immer informiert über die Ereignisse in der Bundesrepublik sind Sie mit dem dradio Länderreport. Zweimal täglich gibt es interessante Reportagen aus verschiedenen Themenbereichen.

Regionales und Lokales

Gleich mehrere Podcasts widmen sich regionalen Themen, Gebräuchen und Dialekten. Beim Video-Podcast Gipfeltreffen vom Bayerischen Fernsehen lädt Moderator Werner Schmidbauer Prominente zum Talk in luftiger Höhe. In entspannter Atmosphäre erleben Zuschauer die Gäste von ihrer natürlichsten Seite und lernen nebenbei die wunderschöne bayerische Landschaft kennen.

Podcasts in deutschen Dialekten

Volkstümlich geht es mit verschiedenen Podcasts in regionalen Dialekten zu: Radio Bremen sendet regelmäßig ein Niederdeutsches Hörspiel. Im Audio-Podcast Warum wir reden wie ma schwätze von der Saarlandwelle SR3 wird auf humoristische Art und Weise der Mundart aufs Maul geschaut.

Podcasts in deutsch, aber nicht aus Deutschland

Neben vielen weiteren interessanten Podcasts aus Deutschland haben wir natürlich auch spannende Inhalte aus Österreich, der Schweiz und der ganzen Welt!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen