Entwicklung der deutschsprachigen Podosphäre in den letzten 2 Jahren

In der Zeit vom 01.01.2006 bis zum 31.12.2007, also über einen Zeitraum von 2 Jahren, haben wir 5.209 Podcasts bei uns in Verzeichnis aufgenommen. Im Schnitt wurden damit knapp über 217 Podcasts im Monat freigeschaltet, bzw. etwas über 7 Stück am Tag. Im Jahr 2006 sind mit 3.033 Podcasts im Vergleich zum Jahr 2007 mit 2.176 Podcasts 857 Podcasts, also fast ein Drittel mehr Podcasts, online gegangen. Im Jahr 06 waren es im Tagesschnitt etwas über 8 Podcasts am Tag, 2007 knapp 6 neue Podcasts täglich.

Die Dellen im April 06 und September 07, bzw. die Peaks in den darauffolgenden Monaten sind mit einem Freischaltungsstau auf Grund mangelnder Zeit meinerseits zu erklären.

Heute stehen 6.267 Podcasts in der Datenbank, von denen 5.701 Podcasts als aktiv markiert sind. Nach den aktuellen Zahlen wird es Mitte März das erste Mal 6.000 aktive Podcasts geben. Das wäre acht Monate nachdem die 5.000er Grenze geknackt wurde.

Von den über 500.000 Episoden ist mehr als ein Zehntel nicht mehr verfügbar. Die Dunkelziffer ist allerdings höher. Die Server geben leider häufig kein gutes Feedback, was die Überprüfung deutlich erschwert.

Allen Unkenrufen zum Trotz wächst die deutschsprachige Podosphäre kräftig weiter. Vielleicht nicht in der Geschwindigkeit während der Hochphase der Medienpräsenz, aber dafür in Erfahrung, Qualität und Kontinuität gereift.

Dieser Beitrag wurde unter Podcasting, Studien abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Entwicklung der deutschsprachigen Podosphäre in den letzten 2 Jahren

  1. Hi Fabio, großartige Zahlen. Wie definiert ihr “aktiv”?

  2. Fabio sagt:

    Hey Alex,

    aktiv ist bei uns ganz Informatiker-like definiert. Existent oder nicht existent, ist die Frage. Solange es den RSS-Feed noch gibt und mind. eine Episode noch herunterladbar ist, ist ein Podcast in unser Definition noch aktiv.

    Fabio

  3. Felix sagt:

    Hallo Fabio,
    danke für die Zahlen. Gibt es auch noch was von der anderen Marktseite, also Daten zur Entwicklung der Nachfrage von Podcasts?

  4. Fabio sagt:

    Hallo Felix,

    soweit ich das gehört habe, sind die Downloadzahlen von 10 Millionen Anfang letzten Jahres auf 20 Millionen Ende des Jahres gestiegen. Ich würde aber sagen, in der Rechnung fehlen die Downloads bei den Öffentlich-Rechtlichen. Wenn die einbezogen wären, könnten sich die Zahlen noch verdoppeln.

    Aufgrund der dezentralen Natur des Mediums ist das aber nur näherungsweise und durch Hochrechnungen und Umfragen zu ermitteln.

    Der US-amerikanische Hoster Libsyn hat jedenfalls gerade gemeldet, dass sie innerhalb eines Monat 1 Milliarde Podcasts ausgeliefert haben.

    Gruß
    Fabio.

  5. 247 sagt:

    Wo finde ich eine konkrete Definition des Begriffes “Podosphäre”?

    Gruß, 247

  6. Fabio sagt:

    Podospähre oder auch Podcastosphäre kurz und knackig erklärt.

Kommentar verfassen